Mittwoch, 9. Februar 2011

Vorsicht bei Fanganrufen!

Und hier ist er wieder: deeeer Mittwochstipp!
Das heutige Thema: Der Fanganruf.
In letzter Zeit hört man immer öfter davon, dass Leute auf ihrem Festnetz oder Mobiltelefon von einer unbekannten Nummer angerufen werden. Oftmals handelt es sich um so genannte Fanganrufe.
Charakteristisch ist hierbei, dass nach einmaligem Läuten oder sofort nach dem Abheben aufgelegt wird. Das Ziel jener Aktionen ist, dass der Besitzer des Mobiltelefons zurückruft.
Hiervon ist allerdings abzuraten, da es sich um eine Abzocke handeln und so ein kurzer Rückruf sehr teuer werden könnte.
Der Tipp lautet also: Im Zweifelsfall nicht zurückrufen. Besondere Vorsicht ist außerdem bei einer ungewöhnlichen oder unbekannten Vorwahl gegeben.


Es grüßt,
D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten