Donnerstag, 28. April 2011

Kostenlos für die eigene Website werben

Die eigene Website bekannt zu machen, dauert lange und ist bisweilen auch nicht allzu einfach.
Eine der Maßnahmen, welche die Besucherzahl und somit auch die Klickrate erhöhen kann, ist die Anmeldung bei verschiedenen, eigens dafür ausgerichteten, Netzwerken.
Hierbei kann es sich entweder um Blogger-Verzeichnisse oder auch um Internet-Seiten handeln, welche die Beliebtheit der eigenen Website gezielt steigern wollen.
Web-Werbung.net stellt solch ein Verzeichnis dar. Das Besondere an Web-Werbung ist, dass jene Form der Besuchersteigerung kostenlos ist.
Für den Besuch von den Internet-Seiten anderer Leute, kriegt man immer wieder Punkte gut geschrieben. Diese kann man danach in Werbung für die eigene Website umwandeln und auf Web-Werbung.de anzeigen lassen. Ein denkbar einfaches Prinzip.
Es ist allerdings zu sagen, dass das Modell sowie die Website von Web-Werbung.net noch nicht ganz ausgereift ist und teilweise Mängel aufweist (z.B. ist die Homepage nicht allzu übersichtlich).
Ich glaube allerdings, dass dies daran liegt, dass jenes Portal noch relativ jung ist.
Zu verlieren hat man jedenfalls nichts, da das Ganze kostenlos und handzahm (=ungefährlich) ist.


MfG,
D. S.


Mittwoch, 27. April 2011

IPhone - ein heißer Tipp!

Falls ihr euch an einem Ort mit schlechte/m/r Empfang/Internetverbindung befindet, lasst über Nacht nicht die EMail Push-Funktion laufen!
Ich (in einem Funkloch residierend) habe nämlich nicht daran gedacht. Die Folge dessen war, dass das IPhone extrem heiß wurde (kochend heiß) und trotz Ladegerät nur noch 30% Akkulaufzeit übrig hatte. Also alles in allem keine optimale Situation.
Erklärung: Das IPhone hat, die ganze Nacht über, versucht eine Verbindung zum Internet herzustellen (und dies anscheinend 10 Stunden lang).
Tipp: IPhone über Nacht in den Flugmodus!

Heiße Grüße,
D. S.


P.S.: Das IPhone konnte, durch schnelle Erste Hilfe-Maßnahmen, gerettet werden.

Samstag, 23. April 2011

Mehr Besucher durch interne Verlinkungen

Heute 'mal ohne Umlaute!
Verlinkungen der eigenen Website steigern den Google Pagerank und somit auch die Besucherzahlen. Dies ist einer grossen Gruppe von Leuten (besonders SEO-Kennern) bereits bekannt.
Weniger bekannt, ist allerdings, dass es sich hierbei auch um Links auf der eigenen Website handeln kann.
Hierbei kann man beispielsweise auf thematisch relevante Artikel, von einem selbst, verweisen. Es ist allerdings auch moeglich einzelne Schlagwoerter mit, inhaltlich passenden, Links zu versehen.
Dies hat zur Folge, dass die verlinkten Seiten und Begriffe in den Suchmaschinen eine hoehere Position erhalten.
Jene Tatsache resultiert in steigenden Besucherzahlen, die ja schliesslich auch das Herz eines jeden Bloggers erfreuen ;).

Frohe Ostern,
D. S.



Aehnliche Artikel:
Mehr Besucher durch Rechtschreibfehler
Farbe Blau regt Leute zum Klicken an

Dienstag, 19. April 2011

Wie verhindere ich hohe Roamingkosten beim I Phone?

Der Mittwochstipp meldet sich zum Dienst!

Heute zum Thema: Wie verhindere ich (Internet-)Roaminggebühren beim I Phone?

Hier, des Rätsels Lösung:
Einstellungen -> Allgemein -> Netzwerk -> Daten-Roaming ausschalten

Wer ohne jene Deaktivierung ins Ausland fährt, könnte eine böse Überraschung erleben, da das IPhone (ansonsten) ganz automatisch nach Updates sucht und so, immer wieder, eine Verbindung aufbaut.

Viel Freude mit dem IPhone und guten Urlaub!
D. S.





Schicke und edle Taschen fürs iPhone

Freitag, 15. April 2011

Empfehlenswerte gratis I Phone-Apps III

Heute habe ich wieder einige selbst getestete, kostenlose I Phone Apps für euch. Viel Spaß!


Radio.at
Dieses I Phone App ermöglicht Dir das hören sämtlicher Radiosender, aus den verschiedensten Ländern. Radio.at verfügt über tollen Empfang, so dass man auch in der UBahn Radio hören kann.
Einziger Nachteil: Verkürzt die I Phone 4 Akkulaufzeit drastisch!


Zombiefarm
Setze Zombies ein, lass diese wachsen und ernte sie. Hat man genug Zombies beisammen, kann man seine Nachbarn überfallen.
Klingt lustig, ist lustig!


Across Age Ex
Gratis Rollenspiel im RPG-Stil.
In einer mittelalterlichen Fantasiewelt muss man, mit Hilfe unterschiedlicher Charaktere, verschiedene Quests lösen.
Kurzweilig. Für langweilige Zugfahrten ist jenes App bestens geeignet.


Tankstellen
Ein I Phone App, welches Dir die nächst gelegenen Tankstellen in deiner Umgebung anzeigt.
Sehr nützlich, falls das Benzin knapp wird.


D. S.




Ähnliche Artikel:
Gratis IPhone Apps Teil I
Gratis IPhone Apps Teil II

Mittwoch, 13. April 2011

Wie heißen die WC Männchen in der Fachsprache?

Jeder kenn sie und jeder hat sie zumindest schon einmal in seinem Leben gesehen. Die Rede ist hierbei von den so genannte WC Männchen. Die Frau im Kleid und der schwarze Mann "ohne" erfreuen sich schon seit Jahrzehnten großer Beliebtheit.

Nun. Die korrekte Bezeichnung für die WC Männchen lautet Piktogramme. Diese entstanden Anfang des 20. Jahrhunderts und sollen, im Großen und Ganzen, zur Orientierung des Nutzers dienen. Daher sollten diese auf das Nötigste reduziert werden, damit der Informationsgehalt nicht allzu groß ist.
Im Zeitalter der Globalisierung stellen Piktogramme ein wichtiges Kommunikationsmittel dar und sind, aus diesem Grund, aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Ich hoffe, die Information, bezüglich der WC Männchen, hat geholfen. Wenn nicht, tut es mir ein wenig Leid.

Heute grüße ich mit Hilfe eines Bildes (Piktogramms):



D. S.


Ähnliche Artikel:
Screen Beans

Samstag, 9. April 2011

IPhone 4 Akkulaufzeit mit Solarzellen künstlich verlängern

Für all jene, die sich über die kurze Akkulaufzeit des IPhone 4 ärgern und diese hinauszögern wollen, gibt es jetzt die vermeintliche Lösung auf dem Markt: den A-Solar iPhone Charger Solar AM-403 für I Phone 4.
Hierbei handelt es sich um eine ansehnlich dünne IPhone- Hülle, die über eingebaute Solarzellen verfügt. Diese sollen den IPhone- Akku allein mit Hilfe von Sonneneinstrahlung aufladen.
Nachdem dieser die Angewohnheit hat, sich in den ungünstigsten Situationen zu leeren, hört sich dieses Produkt von A-Solar, für mich, sehr vielversprechend an.
Aus diesem Grund werde ich mir das A-Solar Power Pack mit den "magischen" Solarzellen wahrscheinlich zulegen und dann einen Erfahrungsbericht veröffentlichen.


Stay Tuned,
D. S.




Nachtrag: Den Testbericht zum A Solar Power Pack findet ihr HIER.

Mittwoch, 6. April 2011

Mehr Besucher durch Rechtschreibfehler

Nachdem mich die Nacht gerade nicht schlafen lässt, habe ich mich entschlossen meine Erkenntnis des Monats mit der Welt zu teilen.
Und zwar ist es, wie der Titel schon andeutet, möglich durch absichtlich herbeigeführte Rechtschreibfehler, Besucher auf seine Seite zu locken.
Dies funktioniert vor allem mit Ausdürcken und Wortkombinationen, bei denen sich Leute oft verschreiben. Besonders gut eignen sich hierfür Eigennamen oder kompliziertere Ausdrücke.
Nachprüfen lässt sich das Ganze, in dem man das absichtlich falsch geschriebene Wort bei Google eingibt. Erhält man nun (trotz Fehler) eine Reihe von Ergebnissen, kann man von der Rechtschreibfehler- Technik ruhig SEO- mäßigen Gebrauch machen.
Allerdings sollte man es mit den Fehlern nicht übertreiben, da ein Artikel ansonsten unseriös wirken könnte.

Hier noch ein kurze Beispiel (zur Verdeutlichung):
- Richtig: SEO Optimierung
- (absichtlich) Falsch: SOE Optimierung


Gutes Gelingen und lieben Gruß,
D. S.



Ähnliche Artikel:
Mehr Besucher durch interne Verlinkungen
Farbe Blau regt Leute zum Klicken an