Mittwoch, 19. August 2015

Alternativen zur Post in Österreich

Während es in Deutschland seit der Aufhebung des Postmonopolgesetzes im Jahr 2008 bereits viele Alternativen zur Deutschen Post gibt, steht dir in Österreich diesbezüglich nur eine begrenzte Auswahl zur Verfügung. Derzeit kannst du zum Versenden von Paketen und Briefen auf diese vier Unternehmen ausweichen.


  • Hermes Logistik Gruppe
Seit Juli 2007 hast du die Möglichkeit, deine Pakete mit der Hermes Logistik Gruppe zu versenden. Mittlerweile gibt es in Österreich neben 6 großen Verteilzentren über 1.200 Hermes Paketshops. Letztere findest du auf Tankstellen oder in Trafiken. Die Abrechnung erfolgt wie bei Post.at nach dem Maß des Pakets - hierbei ergeben sich folgende Werte:

Preise 2015


  • GLS Österreich
Wie bei der Hermes Logistik Gruppe kommt auch hier das Shop-in-Shop-System zum Tragen - Zweigstellen dieses Versandunternehmens befinden sich also in bereits bestehenden Geschäften wie Tankstellenshops. Während GLS seine Preise auch anhand der Maße bestimmt, gliedert dieser Paketdienst seine Kosten für den internationalen Versand aber zusätzlich in vier Tarifzonen:

Preise 2015
Eurozonen


  • iloxx - Die Adresse für große Pakete
Willst du besonders große oder schwere Pakete verschicken, bist du bei iloxx an der richtigen Adresse. Dieser Anbieter erlaubt dir sogar das Versenden von Päckchen mit stattlichen Maßen von bis zu 240 x 120 x 200 cm. Die Pakete werden vom Unternehmen direkt von dir Zuhause abgeholt, wodurch du dir das mühsame Herumschleppen derselben ersparst.

iloxx Preise für den XXL-Versand


  • DPD
Der Service von DPD richtet sich in erster Linie an Geschäftskunden.Es finden sich in Österreich jedoch vereinzelt Shops, wo auch Privatpersonen kleinere Sendungen aufgeben können.

Preise 2015


D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar posten