Montag, 27. Juni 2016

BDSwiss App im Test

itunes.com
Bei BDSwiss handelt es sich um eine App, bei der Du Dich auch einmal als Broker versuchen kannst. Generell gilt die App als leicht steuerbar und übersichtlich, weshalb diese auch Einsteigern empfohlen wird. Ich habe das Programm auf mein iPhone geladen und dieses genauer unter die Lupe genommen.


Ist BDSwiss seriös?

Jene App ist ein Produkt der BDSwiss Holding Plc. Auf den ersten Blick macht das Programm einen seriösen Eindruck. Zu verdanken ist dies dem breit gefächerten Handelsangebot - hierzu gehören Binäre Optionen, One Touch, Pair und Ladder - und dem übersichtlich gestalteten Interface. Dadurch wird dafür gesorgt, dass sowohl Neulinge als auch erfahrene Trader das passende Angebot für sich finden und sich schnell mit den Funktionen der BDSwiss App vertraut machen können - in diesem Kontext ist jedoch anzumerken, dass Optionen wie Pair, One Touch und Ladder für Anfänger eher weniger geeignet sind. Gut gefällt mir bei jenem Anbieter, dass Du bereits um geringe Beträge wie 5 € handeln kannst. Somit hält sich das Verlustrisiko doch ein wenig in Grenzen.


itunes.com
BDSwiss lässt sich intuitiv bedienen

Die App ist sehr übersichtlich gestaltet, wobei Du nach einer kurzen Anmeldung sofort loslegen kannst. Bei der ersten Registrierung musst Du Deine Bankdaten übrigens nicht bekanntgeben - Du hast somit die Möglichkeit, Dich in aller Ruhe mir BDSwiss und all seinen Funktionen vertraut zu machen.


Lohnt sich BD Swiss?

Generell überzeugt BD Swiss mit einem übersichtlichen Aufbau sowie einer intuitiven Steuerung. Als Nachteil sehe ich bei dieser App jedoch die Tatsache an, dass der einzuzahlende Mindestbeitrag mit 100 € doch ziemlich hoch ist. Irritiert hat mich zudem, dass ich sofort nach der Registrierung von einem Mitarbeiter des Unternehmens kontaktiert wurde (die Angabe der Telefonnummer ist bei der Anmeldung Pflicht!). Einige Personen sehen diese Tatsache aber vielleicht als bemühte Kundenbetreuung an - ist im Endeffekt Geschmackssache. Das Herunterladen der App ist jedenfalls zu 100% unbedenklich und kostenlos. Wenn Du Dir also unverbindlich ein Bild von derselben machen willst, findest Du hier zur Software von BDSwiss:






D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen