Donnerstag, 26. April 2018

iPhone Akku richtig laden: so geht's!

Nicht unbedingt zählen die Akkus der Marke iOS zu den Vorzeigeprodukten der Smartphonewelt. Kurz gesagt: iPhone Akkus werden schnell leer. Doch der Hersteller Apple hat nun Tipps zum richtigen Laden und Hantieren ihrer Smartphones herausgebracht. Diese sollen die Laufzeit Deines iPhone Akkus erheblich verlängern.

  • Extreme Temperaturen sind zu vermeiden
Der Akku von iPhone und iPad ist nur für Temperaturen von 0 bis 35°C konzipiert - der ideale Temperaturbereich liegt zwischen 16 und 22°C. Aus diesem Grund darfst Du Dein Smartphone nicht in der Sonne liegen lassen - auf diese Weise können der Akku und auch dessen Kapazität nämlich dauerhaft Schaden nehmen.  

  • Nur in kühlen Räumen aufladen
Ist die Umgebungsluft stark aufgewärmt, solltest Du vom Aufladen Deines Smartphones absehen - dadurch kann nämlich schnell die Grenze von 35°C überschritten werden. Idealerweise legst Du Dein iPhone im Sommer also an ein kühles, schattiges Plätzchen.

  • Das iPhone ist ohne Hülle aufzuladen
Auch die Hülle kann beim Laden des iPhones zum Aufstauen von Hitze führen. Daher ist es ratsam, dieses vor dem Aufladen aus der Schutzhülle zu nehmen.



D. S.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen